Rotmilan

Während unseres Sommerurlaubes, den wir in Wales vergrachten, besuchten wir die Gigrin Farm, wo alle Tage um 15:00 Uhr die Rotmilane gefüttert weren. Sieht man noch um die Mittagszeit nur ganz vereinzelt einen Rotmilan, so werden es ab ca 14:00 Uhr immer mehr. Wenn dann die Fütterung beginnt, weiß man vor lauter Vögeln nicht welchen man fotografieren soll – jetzt verstehe ich die Schutzwirkung eines Schwarms. Nach einiger Zeit lässt der Trubel nach und die Fotomöglichkeiten werden immer besser.
Eine Auswahl der dort entstandene Fotos sind in der Galerie Greifvögel ergänzt.

Größer

Bartmeisen

Bilder von Bartmeisen in der Galerie Meisen ergänzt.

Größer

Verschiedene Libellen

Libellenbilder in den Galerien Segellibellen, Prachtlibellen, Teichjungfern und Verschiedene Libellen ergänzt.

Größer